Direkt zum Inhalt springen
Breadcrumbs
Inhalt

NEU: Paulaner Zwickl

Paulaner Zwickl ist der Neuzugang im Hause Paulaner: ein natur­trübes Keller­bier, ge­braut im his­to­ri­schen Drei­maisch­ver­fahren und mit feinstem Hers­brucker Hop­fen. So erhält unser Zwickl sein vollmundiges und herrlich süffiges Aroma.

 

Vollmundig und herrlich süffig

Das ursprüngliche Brau­ver­fahren und der bewusste Ver­zicht auf moderne Filtrations­verfahren sind es, die unser Zwickl so voll­mundig und dabei herr­lich süffig machen. Das an­genehm fruchtige, wenig herbe Hopfen­aroma ver­dankt unser Zwickl dem Ein­satz von feinstem Hersbrucker Hopfen.

 

Was ist ein Zwickl?

Der Name Zwickl leitet sich vom Zwickl­hahn ab: ein kleiner Probe­hahn am Lager­tank, der es dem Brau­meister erlaubt, während der Aus­reifung des Gersten­saftes sein Bier zu kosten, bevor in Flaschen oder Fässer ab­ge­füllt wird. Dieser Vor­gang wird auch Zwickeln genannt. Meist hatte auch nur der Brau­meister selbst und keiner der Gesellen einen Schlüssel zum „Zwickel­hahn“, so dass ihm das „Zwickeln“ allein vor­behalten war.

Mit dem Paulaner Zwickl kommt jetzt jeder in den Genuss dieses echten und un­ver­fälschten Geschmacks­erlebnisses.

 



Eingetragen am: 29.06.2017



12345678910 ... 96

Neuigkeiten

Footer